Seite 2 von 2
#16 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 25.06.2017 18:03

Da hammer noch ein kleines Video, hoffentlich hat das dieses Mal mit der Musike funktioniert:


#17 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Balu der Bär 25.06.2017 18:04

avatar

Na, das sieht ja nach einer Menge Spass aus. Und euch alle mal wieder zu sehen währe auch schön gewesen. Ich habe statt dessen bei 35° die Werft auf gebaut. So sehr ich früher auch gegen die Segler gewettert habe, um so mehr kann ich mich an dem Bild freuen welches so eine Menge an Seglern auf dem Wasser abgibt. In der nächsten Saison oder spätestens in Leer bin ich wieder dabei. Danke für die Bilder.

#18 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 25.06.2017 18:12

Jässwäll Herr Bär, sieh zu. So einen Spaß darf man
sich nicht zweimal entgehen lassen.
Andererseits ist natürlich so eine Werft auch nicht zu verachten.
Manchmal gibt es halt Situationen, da geht es einfach nicht anders.

#19 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Reiseleiter 25.06.2017 19:26

avatar

Yepp - war schön

"Scheffe" hat alles unter Kontrolle

P6240909.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

...und die Damen hatten auch ihren Spass

P6240910.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Danke auch an das "Orga-Team" die unter anderem für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Gruss aus Leer

Michael

#20 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Odin 26.06.2017 17:17

avatar

Moin,

tolle Bilder, ich wäre gern dabei gewesen.

Im Video ist bei 0:45 links im Vordergrund und bei 1:36 im Vordergrund ein mir unbekanntes Boot,
welches? wem gehört es?

bei 5:54 ist ne schöne Smaragd: wem gehört die?

bei 6:12 fährt eine Smaragd (GER44 ?) im Vordergrund: hatte die Probleme mit der Fock? wem gehört´s?

#21 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 26.06.2017 17:51

Moin Boris,

Frage 1, ich vermute du meinst die kuttergetakelte.
Die gehört einem Mitglied des Warendorfer Vereins ("Ollie" soweit ich mich erinnere).
Älterer Herr, sehr nett.
Hat kein reales Vorbild, ist aber einer Schäre nachempfunden. Soll über 20 Jahre alt
und seinerzeit als Bausatz angeboten worden sein.
Interessant ist die Segelfarbe, die Dinger waren mal weiß und sind gewissermaßen
"natürlich " gealtert.
Der Dampfer hat einen eigenartigen Kiel, der sich über die gesamte Schiffslänge zieht,
sieht auf dem Trockenen sehr gewöhnungsbedürftig aus.
Dem Kahn sieht man aber sein alter (bei weniger als zwei Metern) deutlich an.

Zu den anderen Dampfern kann ich nichts sagen.

#22 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 26.06.2017 18:34

Zitat von Odin im Beitrag #20
Moin,

tolle Bilder, ich wäre gern dabei gewesen.

Im Video ist bei 0:45 links im Vordergrund und bei 1:36 im Vordergrund ein mir unbekanntes Boot,
welches? wem gehört es?





meinst du diese Modell. DSC07260.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

da gehört dieser nette Herr zu. DSC07408.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Das ist Theo Rosenthal aus Drensteinfurt.

Oli ist der Modellbauer, der zu den beiden anderen Historischen Seglern gehörte.


Gruß

Bernd

#23 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 26.06.2017 18:58

Hallo,

Danken müssen wir natürlich all den Teilnehmern die teilweise sogar eine weite Anreise hatten. Nur durch diese und ihre Auswahl an Modellen wird eine Veranstaltung das was diese dann nachher so interessant macht.

Bilder zur Veranstaltung findet ihr jetzt auch auf der Internetseite und der Facebookseite des SMC Warendorf

#24 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Multiskipper 26.06.2017 19:38

avatar

Hallo Bernd,

vielen Dank für den Link und den tollen Fotos auf der Seite!

Ich möchte unbedingt auch mal zu diesem Treffen kommen, es sind wirklich tolle Modelle zu sehen, auch würde ich gerne Heinz und seine schönen Modelle mal wieder sehn.

Die VO70 Abu Dhabi stammt auch von Heinz oder?

Hab auch ein Urmodell der Abu Dhabi hier liegen, allerdings ist meine etwas größer.

Liebe Grüße
Ralf

#25 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 26.06.2017 20:56

Zitat von Multiskipper im Beitrag #24
Hallo Bernd,

vielen Dank für den Link und den tollen Fotos auf der Seite!

Ich möchte unbedingt auch mal zu diesem Treffen kommen, es sind wirklich tolle Modelle zu sehen, auch würde ich gerne Heinz und seine schönen Modelle mal wieder sehn.

Die VO70 Abu Dhabi stammt auch von Heinz oder?

Hab auch ein Urmodell der Abu Dhabi hier liegen, allerdings ist meine etwas größer.

Liebe Grüße
Ralf


Hallo Ralf,

ja das ist die Abu Dhabi von Heinz. Er hat ja noch einige schöne Segler. Kannst gerne auf unserer Internetseite stöbern. Am besten über die Mitglieder Seite, da sind die jeweiligen Modelle aufgeführt und verlinkt. Oder über die Seiter der Segelmodelle, Da sind noch einige andere schöne Segler zu finden.
Welche Abu Dhabi hast du denn als Urmodell? die VO 70 oder die VO 65 und in welchem Maßstab?

Gruß

Bernd

#26 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Multiskipper 26.06.2017 21:38

avatar

Hallo Bernd,

ich kenne Heinz und seine Modelle recht gut und bin immer wieder von seinen Baukünsten begeistert!

Es handelt sich bei meiner Abu Dhabi auch um die VO70, diese hat den schrägen Maßstab von ca 1:13 und hat eine Länge von 1530mm, eine VO65 im M. 1:12 ist in Planung.

Desweiteren hab ich auch noch die VO70 Ericsson von 2002 im M.1:12 mit einer Länge von 1780mm im Rohbau hier, leider kommen mir immer wieder andere Dinge in die Quere, so dass ich schon 3 Jahre nicht mehr an der Ericsson weiter bauen konnte.

Liebe Grüße
Ralf

#27 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Odin 26.06.2017 21:46

avatar

Moin,
Danke für die Antworten bisher in meiner Fragerei.
Ich geb es zu: ist ein wenig salzig in der Wunde, aber interessant

vergilbte Segel: ich habe eine Smaragd (Zustand 4--) stehen, da sind
die Segel auch so gelb wie eine Raucherlunge, muß wohl eine UV-Schwäche
einer Charge sein.....

#28 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von Böötchenbauer 27.06.2017 08:06

avatar

Moin .

Die Segel wurden damals mit Tee oder Kaffee eingefärbt .

Ich meine Theo hätte von Kaffee gesprochen .

#29 RE: Treffen der Modellsegler in Warendorf von 27.06.2017 09:52

Nöö Rolf, hatter nich.
Darüber habe ich mich mit ihm unterhalten.
Also zu mir sagte er, wie oben geschrieben, dass die Segel weiß waren und
"natürlich" gealtert sind.