#1 Schlauchi von Gölli 09.11.2015 19:56

Ein Experimental Boot
Der Rumpf ist aus handelsüblichen Isolierrohren für Heizungen gebaut.
Es wurde mit den im Baumarkt erhältlichen Spezial klebern verklebt und lässt sich leicht reparieren.Die Brushless Motoren sind drehbar auf den Servos angebracht. Die Motoren drehen gegengleich, damit das Drehmoment das auf das Boot wirkt neutralisiert wird (wichtig!) und sich das Boot in der Längsachse stabilisiert. Die Qualitäts GWS Propeller (7x3,5 + 7x3,5R) sind optimal gewählt.

Es ist kein Spielzeugboot, da das Teil wegen seiner perfekten Gleiteigenschaften und dem extrem leichten Gewicht (ca. 700g ohne Akku, ESCs und Empfänger)
sehr schnell wird und sehr feinfühlig gesteuert werden muss. Ebenso sind die Propeller einfach gefährlich.
Die Ausstattung der Komponenten ist edel:
2x Turnigy PARK300 1600KV BL-Outrunner 85W, 11V, max 9A, 11.1v - 7x3.5 Prop -> 7.2A -> 420g