Seite 5 von 11
#61 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 20.12.2015 11:59

Nachdem die Form über Nacht auf der Heizung stand war heute morgen schon alles durchgehärtet, auch die Abreisgewebestreifen im Rumpf konnten schon abgezogen werden. Der Deckel muss nun noch genau auf Maß geschnitten werden, er liegt jetzt noch auf dem Rumpf auf und nicht auf den Auflagen.

Schaut einfach rein,

Gruß Alexander

#62 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 20.12.2015 22:35

Der Deckel ist nun angepasst und sitz gut auf den Auflageflächen auf. Auch der Motorträger ist fixiert und teilweise eingeklebt. Zuletzt fertigte ich noch den Ruderausleger aus einem 5x25mm CFK-Vollmaterial, dremelte den Heckspant passend aus und klebte den Ausleger mit einem Epoxy/Glasschnitzel/Baumwollflockenmix ein.

Gruß Alexander

#63 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von ullie46 20.12.2015 23:20

avatar

Sauber, Alexander

Wollte Dir nur kurz sagen, dass ich weiterhin interessiert und begeistert Deinen Bericht hier verfolge.

Gruß

Ulrich

#64 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 21.12.2015 00:02

Hi Ulrich,

danke. . . Es geht voran und an den Hits sehe ich schon das viele hinschauen.

Muss mir demnächst nen Kopf bzgl. Motor machen mit dem ich mein Ziel auch erreichen kann. Für den alten orangenen 6S Rigger bekomme ich in den nächsten Tagen einen extra für mich gewickelten Motor mit 75000rpm Leerlaufdrehzahl . Das ist bei 8Sbeim neuen Rigger dann 2300kv, einen 2200kv Motor hab ich hier, mit dem fange ich mal an.

Gruß Alexander

#65 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von 21.12.2015 21:20

75000 in Worten Fünfundsiebzigtausend?

Menschen die nicht schnell - schneller ... heißen, nennen so etwas eine Turbine.
Wie lange macht ein Motor das mit?

#66 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 21.12.2015 22:20

Servus Lothar,

beim SAW muss er das immer nur für ein paar Sekunden liefern um durch die Lichtschranke zu düsen. Die Lager muss man im Auge behalten und öfters wechseln. Haltbarkeit ist dort eher sekundär

Gruß Alexander

#67 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von 21.12.2015 22:24

Formel 1 halt

da drücke ich dir auf jeden Fall die Daumen, dass die "paar Sekunden" ohne Schaden rumgehen.

#68 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 21.12.2015 22:26

Mittwoch kommt er auf den Prüfstand beim Turner und dreht die ersten 75' runter, dann sehen wir weiter.

Danke,

Alexander

#69 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von Balu der Bär 22.12.2015 11:35

avatar

Ja, das mit den Hits ist auch eine ganz schöne Sache um zu sehen ob der bericht "verfolgt " wird. Es ist wirklich eine beeindruckende Materialschlacht die du aufbietest. Hig-End vom feinsten. Und 75000 Umdrehungen sind ja mal ne echte Ansage!!!

#70 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von Christian 22.12.2015 13:33

avatar

Ich "verfolge" das Geschehen auch, allerdings ist das halt nicht so ganz mein Interessengebiet.

Dennoch schöne Arbeit! Für Jemanden der etwas vergleichbares bauen möchte, bestimmt eine tolle Informationsquelle.

Gruß
Christian

#71 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 24.12.2015 15:10

Danke Christian

Nun gibt es mal weiter Infos. Motor ist montiert und die Federstahlwelle samt Strut in Position. Lässt sich schön leicht durchdrehen. Motor in diesem Rigger wir vorerst der Leopard 4082 2200KV an 8S. Regler 6-12S 200A Aquastar, später für SAW ein 250A oder 300A 8S-Regler.

Gruß Alexander

#72 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von Gölli 25.12.2015 12:38

Hallo Alex,da musst doch noch ordentlich zulegen. Gerlindes Rührfix beim Backen schafft fast 90.000
Da geht noch was


achso, nicht am Tag, habe ich falsch verstanden

Gruss

#73 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 25.12.2015 18:21

Hallo Gölli,

wir sollten mal die Tagesdrehzahl ermitteln? Der war aber sehr gut!!!

Gruß Alexander

#74 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von CapitanoAlex 25.12.2015 18:26

Ermitteln der Lasttagesdrehzahl an 6S:

2,200×6×3.5×60×24=

66,528,000 rpd

Gruß Alexander

#75 RE: Neuer Outrigger wuchtiger? von ullie46 25.12.2015 18:51

avatar

Alex,

die Tagesdrehzahl sollten wir ab sofort immer ermitteln wegen der besseren Vergleichbarkeit.

Radar: 43.200 Rpd
Ich auf dem Trimmrad: 1200 Rpd

...kann fortgesetzt werden...

Schöne Festtage noch.

Ulrich